Internationales

Partnerinstitute des Slavischen Seminars

ERASMUS

Das Slavische Seminar hat ERASMUS-Abkommen mit Universitäten in 

  • Polen
  • Tschechien
  • Slovakei
  • Slowenien
  • Bulgarien
  • Italien
  • Belgien

Kooperationen

Kooperationsvereinbarungen, zum Beispiel in Form von Universitätspartnerschaften oder über Austauschprogramme, gibt es mit Universitäten in 

  • Ukraine
  • Russland

 

Eine ausführliche Liste mit den beteiligten Universitäten und Instituten finden Sie hier.

Deutsch-polnische transkulturelle Studien

Der Doppel-Masterstudiengang der Universitäten Tübingen und Warschau
(in Tübingen Profilbereich C im M.A. Slavistik) sieht für Tübinger Studierende ein obligatorisches Semester in Warschau vor. Nähere Information zum Studiengang und zur Organisation erhalten Sie hier.

Beratung und Bewerbung für Auslandsaufenthalte

Deadlines

  • Austauschprogramm Russland: s. gesonderte Ausschreibung (zu Beginn des Wintersemesters über slavtueb)
  • ERASMUS: jederzeit, spätestens jedoch 1. April für das folgende Wintersemester, 1. Oktober für das folgende Sommersemester (Bewerbungsformular)

Weitere Informationen