Dr. Tatiana Perevozchikova

(Assistentin für slavische Sprachwissenschaft)

 

Universität Tübingen
Slavisches Seminar
Wilhelmstr. 50
Zi. 532
72074 Tübingen 
Telefon 0049-(0)7071-29-7 84 95
Fax 0049-(0)7071-29-59 24 
tatiana.perevozchikova[at]uni-tuebingen

 

Sprechstunde: Dienstag 10-11, in den Semesterferien: 14. Februar, 28. Februar, 14. März, 28. März 2017

 

Akademische Qualifikationen

2012-2015 Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Dissertation: "Age-related similarities and differences in ultimate attainment in second language morphosytax"

 

2007-2009 Master of Arts in Europäischer Sprachwissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Masterarbeit: "Vergleichende linguistische Analyse der Webauftritte russischer und amerikanischer Unternehmen"

 

 2001-2006 Diplom in Übersetzungswissenschaft, Udmurtische Staatliche Universität, Izhevsk, Russland. Diplomarbeit: "Äquivalenz beim Übersetzen der Emotionsausdrücke"

 

Projekttätigkeit

01/2012-09/2014 "L2-Spracherwerb bei Russisch als Muttersprache in deutsch- vs. tschechischsprachiger Umgebung", wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

10/2009-12/2011 „Drittspracherwerb des Russischen”, Landesexcellenzcluster LiMA, Universität Hamburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

12/2008 "The HANCO-Corpus", Universität Helsinki, Mitarbeiterin

 

09/2007-12/2007 "Syntheticity and analiticity in learner varieties", Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, studentische Hilfskraft

 

Lehre

SoSe 2016 Proseminar "Erstspracherwerb"

 

SoSe 2015 Proseminar "Lexikologie", Hauptseminar "Slavischer Sprachkontakt" (Mit Tilman Berger)

 

WiSe 2014/15 Proseminar "Einführung in die Sprachwissenschaft", Proseminar "Erst- und Zweitspracherwerb slavischer Sprachen"

 

WiSe 2013/14 Proseminar "Zweitspracherwerb slavischer Sprachen", Universität Freiburg

 

WiSe 1012/13 Proseminar "Einführung in den Zweitspracherwerb", Universität Freiburg

 

WiSe 2009/2010 Proseminar "Methoden in sprachwissenschaftlicher Forschung", Universität Hamburg

 

 

Publikationen

Monographien

Age-related similarities and differences in ultimate attainment in second language morphosyntax. Freiburg 2015.

 

Artikel

2016. Morfosintaksis russkogovorjaščich v nemeckom jazyke. In: Besters-Dilger, J. /Gladkova, H. (Hg.): Usvoenie vtorogo jazyka v složnom jazykovom okruženii, 110-146. Praha.

 

2016. Age effects in second language acquisition of morphosyntax: Evidence from on-line and off-line tasks. In: Besters-Dilger, J./ Gladkova, H. (Eds.): Second language acquisition in complex linguistic environments: Russian native speakers acquiring standard and non-standard varieties of German and Czech, 113-146. Frankfurt am Main.

 

2013. A long-term achievement in L2 morphosyntax. In Besters-Dilger, Juliane / Schöller, Uliana (Eds.): Slavischer Sprachkontakt: Beiträge zum gleichnamigen Workshop für Studierende und Promovierende, Freiburg, 19. – 20. April 2013, 21-34.

 

2012. (mit Peter Siemund) Wortarten im Deutschen und im Englischen. In: Thielmann, Wolfgang (Ed.): Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache 37, 183-208.

 

Rezensionen

Rezension zu Rethage, Wilma: Strukturelle Besonderheiten des Russischen in Deutschland: kontaktlinguistische und soziolinguistische Aspekte, München/Berlin, 2012, in: Newerkla, Stefan / Poljakov, Fjodor (Eds.): Wiener Slavistisches Jahrbuch 1, 322-326.

 

Vorträge

2015 Kasus in Präpositionalphrasen russischer Deutschlerner: die Rolle der L1, L2 und des Alters beim Erwerbsbeginn, 12. Deutscher Slavistentag, Gießen 01-03.10.2015

 

2014 Морфосинтаксис русскоговорящих в немецком языке, Abschlussworkshop des Projekts „L2-Spracherwerb bei Russisch als Muttersprache in deutsch- vs. tschechischsprachiger Umgebung“, Freiburg

 

2014 Grammatical gender in advanced L2 learners, Young Linguists' Meeting in Poznań, Poznań 04-06.04.2014

 

2014 Влияние Я1 и возраста начала изучения на освоение категории рода в Я2, V международный конгресс исследователей русского языка „Русский язык: исторические судьбы и современность“, Москва 18-21.03.2014

 

2014 Интерференция в категории рода на высоком уровне владения Я2, международная конференция „Русистика в современных вузах: новые парадигмы образования“, Цюрих 20-21.01.2014

 

2013 Методика сбора и анализа данных: языковые тесты и спонтанная речь, вторая рабочая встреча проекта „Освоение немецкого и чешского языков русскоговорящими, Прага

 

2013 A long-term achievement in L2 morphosyntax”, Workshop für Studierende und Promovierende „Slavischer Sprachkontakt", Freiburg 19-20.04.2013

 

2012 Systematizität in der Zweitsprachentwicklung russischer Deutschlerner unter Berücksichtigung des Altersfaktors, Symposium „Russische Sprache, Literatur und Kultur im alemannischen Raum“, Freiburg 24.10.2012

 

2011 Language- and learner-related variables in the L3 acquisition of Russian (mit B. Brehmer und E. Goltsev), 6th International Conference on Language Variation in Europe, Freiburg 29.06-01.07.2011